6 Fragen zum Thema Gebühren auf E-Toro

Welche Gebühren werden beim Handeln auf E-Toro fällig? Wir haben für Dich die 6 wichtigsten Fragen zum Thema Gebühren auf E-Toro beantwortet. Gebühren können ein großes Thema sein und je nachdem welche Art Trader Du bist und wie hoch dein Handelsvolumen ist, einen entscheidenden Unterschied machen. Welche Gebühren auf E-Toro anfallen erfährst Du in unserem Artikel.

Ist E-Toro kostenlos? Gebühren auf E-Toro

Die Eröffnung eines Depots bei E-Toro ist völlig kostenlos und man kann jederzeit mit einem Demo-Konto anfangen zu traden. Es fallen weder Verwaltungsgebühren noch Ticketgebühren an. Selbst beim Handel mit Aktien oder ETFs fallen keine Gebühren an. Ist E-Toro kostenlos? Ja, unseren Erfahrungen nach können wir sagen, dass die Nutzung von E-Toro selbst völlig kostenlos ist.

Wie hoch sind die Gebühren beim Handeln auf E-Toro?

Weder beim Handel von ETFs noch bei Aktien fallen Gebühren auf E-Toro an. Beim Handel von Kryptowährungen zahlt man hingegen einen so genannten Spread.

Die Wichtigsten Spreads auf Crytpos in der Übersicht

FinanzinstrumentSpread
BTCBitcoin0.75 %
ETHEREUMEthereum1.90 %
BCHBitcoin Cash1.90 %
XRPRipple2.45 %
DASHDash2.90 %
LTCLitecoin1.90 %
ETCEthereum Classic1.90 %
ADACardano2.90 %
MIOTAIOTA4.5 %
XLMStellar2.45 %
EOSEOS2.90 %
NEONEO1.90 %
TRXTRON3.5 %
ZECZCASH3.5 %
BNBBinance Coin2.45 %
XTZTezos5 %
Spreads auf Crytpos bei E-Toro

Was kostet ein Trade bei E-Toro? Gebühren auf E-Toro

Ein Trade auf E-Toro kostet genau 0,00 EUR. E-Toro verlangt keine Gebühren für den Handel mit Aktien und ETFs. Bei Finanzinstrumenten wie einem CFD sieht das hingegen etwas anders aus. Hier sind die kosten für einen Trade auf E-Toro davon abhängig welche Werte Du handeln möchtest und über welchen Zeitraum.

Es fallen auch Gebühren an wenn Du eine Position shortest, da Du in diesem Fall auch ein Finanzprodukt kaufst und nicht den Wert. Sowohl gehebelte- als auch short Positionen werden auf E-Toro als CFD ausgeführt.

Was kostet ein Trade bei E-Toro also dann? Eine Übersicht der Spreads unter Angabe der PIPS als Referenzwert findest Du hier:
https://www.etoro.com/de/trading/fees/#cfds

Wie finanziert sich E-Toro?

E-Toro finanziert sich über Spreads die bei beim Kauf von Hebelprodukten oder Short-Positionen anfallen. Ausserdem erhebt E-Toro auf diese Finanzprodukte eine Übernachtgebühr, insofern diese eben auch über Nacht gehalten werden.

Wo finde ich die Übernachtgebühren auf E-Toro?

Wenn Du einen neuen Trade eröffnest, findest Du die Übernachtgebühren von E-Toro am unteren Rand des Trade-Fensters. Übernachtgebühren auf E-Toro fallen immer dann an, wenn Du mit CFDs handelst.

Gebühren auf E-Toro

Wie werden die Gebühren auf E-Toro berechnet?

Spread:
Spread * Preis in USD * Anzahl der Einheiten

Übernachtgebühren (pro Nacht):
Gebühr * Betrag von Einheiten

Schreibe einen Kommentar