Bill Ackman – The Big Short 2

Bill Ackman, 2,6 Millarden Dollar und die Corona-Krise

Bill Ackman war entsetzt darüber, was im Februar 2020 mit den Märkten geschehen würde, und so platzierte er eine Wette gegen 64,7 Milliarden Dollar an Investment-Grade-Anleihen. Diese Wette erfolgte über Credit Default Swaps (CDS). CDS ermöglichen es einem Käufer im Wesentlichen, eine Versicherung für den Fall des Ausfalls einer Anleihe zu kaufen. Manchmal kaufen Händler diese Versicherung jedoch, ohne die zugrunde liegende Anleihe zu besitzen.

Genau dies tat Michael Burry in seinem berühmten “Big Short”-Manöver von 2007. Ackman zog einen ähnlichen Big Short ab, den wir Big Short #2 nennen. Trotz des komisch klingenden Namens dauerte es bei diesem Trade nur etwa einen Monat, um 2,6 Milliarden Dollar auszuzahlen. Burrys Handel dauerte mehrere Jahre, so dass es seinen Fonds viel Geld hätte kosten können, wenn die Wette schließlich nicht seinen Weg gegangen wäre.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar